Rede bei Kunst im Getriebe (Autohaus Schlegel) Rede als "Kunst-Ärzte" (Monika Schröder und Alfred S. Mattes in der Internistenpraxis am Borgweg) Ritual: Institutionen vorm Café Lotte Ritual: Versenken der Black-Box bei Kunst auf Rezept (Internistenpraxis Borgweg) Aktion "Künstler backen kleine Brötchen" Aktion: Herbert Grunwaldt liest aus der "Schule des idiotischen Denkens"
Dia-Show: Klicken Sie auf einen Bild-Ausschnitt

Aktionen zur Vermittlung

Aktionen zur Vermittlung spielen bei Ausstellungseröffnungen im Alltag eine ganz besondere Rolle. Hier soll Interesse geweckt und Aufmerksamkeit gebunden werden. Die Eröffnungen der Agentur setzen sich daher aus mehreren informativen wie unterhaltsamen Blöcken zusammen.

In der Rede wird über Ausstellungskonzept und ausstellende Künstler informiert und über bisher erfolgte Besucherreaktionen berichtet. Dies geschieht meistens nicht in Form einer nüchternen Rede, sondern hat oft einen performativen Charakter.

Fester Bestandteil aller Eröffnungen ist das sogenannte "Black-Box-Ritual", eine Art Grundsteinlegung, die Künstler, Plattforminhaber und Publikum gemeinsam begehen

Zusätzlich finden spezielle, plattformorientierte Aktionen statt, wie zum Beispiel "Künstler backen kleine Brötchen" in Cafes, oder thematische Performances von Gastkünstlern.